Zoom Events logo

Hosten von hybriden und virtuellen Events

Zoom Events ist eine Komplettlösung, mit der virtuelle und hybride Erlebnisse geschaffen werden können, die Ihre Teilnehmer begeistern werden.

Zoom Events hubs for online events and summits

Virtuelles oder hybrides Event erstellen

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie Ihre Marke integrieren, Ihr Event individuell anpassen, Sitzungen gestalten und Redner im Handumdrehen hinzufügen.

Zoom Events virtual conference ticketing

Mühelose Verwaltung von Ticketing und Event-Registrierungen

Führen Sie kostenpflichtige oder kostenlose virtuelle Events mit personalisierbaren Registrierungs- und Ticketing-Optionen durch. Erstellen Sie Tickets für bestimmte Themen oder Zielgruppen und geben Sie Teilnehmern von Events die Möglichkeit, für eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden oder Corporate Matching einzurichten.

hybrid and virtual event variety

Eine Vielzahl von Events durchführen

Richten Sie kostenlose oder kostenpflichtige externe Marketing- oder interne Mitarbeiter-Events ein. Planen Sie Ihre Events als Einzelveranstaltung, Veranstaltung mit mehreren Sitzungen oder gleichzeitig stattfindende Sitzungen über einen oder mehrere Tage und nutzen Sie die Möglichkeit zum Posten von Aufzeichnungen nach dem Event.

Foster connections for event attendees

Verbindungen stärken

Lassen Sie Ihre Teilnehmer eigene Profile zum Netzwerken erstellen, sich mit anderen Teilnehmern austauschen und persönliche Meetings abhalten. Stellen Sie Ihren Sponsoren eigene Flächen und Bereiche für Sponsoren innerhalb des Events bereit.

Track event data and other event management metrics

Daten als Entscheidungsgrundlage nutzen

Verfolgen Sie die Event-Registrierung, die Teilnahme, den Umsatz aus Ticketverkäufen und vieles mehr. Zoom Events verfügt über Analysen, die Ihnen helfen, die Leistung Ihrer Events in Echtzeit zu verstehen und Ihre virtuellen Events zu verbessern.

Zoom Events-Funktionen erkunden

  • Expo
  • Backstage
  • Sitzungs-Branding
  • Vernetzung

Auf der virtuellen Messefläche können sich Event-Teilnehmer mit Sponsoren interagieren, sich an Live-Unterhaltungen beteiligen und virtuelle Stände erkunden. Standvertreter oder Event-Sponsoren können an ihrem Stand mehrere Unterhaltungen gleichzeitig führen und Teilnehmer können sich vor dem Beitritt eine Vorschau des Meetings ansehen.

Zoom Events Expo ist eine wertvolle Lösung für:
  • Event-Hosts, die ein verbessertes virtuelles Erlebnis bieten möchten

  • Networking und Austausch unter Event-Teilnehmern

  • Verbesserung des Kontakts mit Event-Sponsoren und höhere Leadgenerierung

  • Virtuelle und hybride Events

Im Backstage-Bereich können sich Event-Hosts und Diskussionsteilnehmer zwischen den Sitzungen jederzeit aufhalten. Es ist also ein Event-Management-Bereich hinter den Kulissen, der von Produktions- und Event-Crew genutzt werden kann.

  • Die Veranstaltung hinter den Kulissen planen

  • Bei den Diskussionsteilnehmern vor dem Live-Auftritt für ein professionelles Aussehen sorgen

Session Branding

Verleihen Sie mit dem Sitzungs-Branding für Webinars all Ihren Event-Sitzungen ein professionelles Erscheinungsbild.

  • Hintergrund mit Branding
    Laden Sie ein Hintergrundbild mit Branding hoch, um die schwarzen Bereiche
    um Ihre Diskussionsteilnehmer auf dem Bildschirm herum zu füllen.

  • Namensschild für Video
    Sorgen Sie mit personalisierbaren Namensschildern für Videos dafür, dass
    Event-Teilnehmer Diskussionsteilnehmer eindeutig erkennen können.

  • Voreingestellter virtueller Hintergrund
    Setzen Sie sich nicht dem Stress aus, den richtigen virtuellen Hintergrund zu finden, indem Sie automatisch einen virtuellen Hintergrund für alle Diskussionsteilnehmer festlegen.

Networking

Networking ist einer der wichtigsten Faktoren für die Teilnahme an einem Event. Dabei die richtigen Personen zum Knüpfen von Kontakten zu finden, kann jedoch eine Herausforderung sein. Mit den Networking-Funktionen von Zoom Events können sich Teilnehmer eines Events bereits im Vorfeld andere Event-Teilnehmer ansehen, Personen ins Visier nehmen, mit denen sie sich verbinden möchten, und das Beste aus ihrem Event-Erlebnis machen.

  • Teilnehmerverzeichnis

  • Möglichkeit für Hosts und Teilnehmer, Networking ein- oder auszuschalten

  • Erstellung von Teilnehmerprofilen

  • Networking-Analysen nach dem Event

  • Privater Chat mit Teilnehmern

Discover events
on zoom

Events entdecken

Durchsuchen Sie OnZoom nach Event-Erlebnissen, die Sie interessieren. Machen Sie eine Pause mit Dehnübungen, lernen Sie etwas Neues oder treten Sie mit Gleichgesinnten in Kontakt.

OnZoom erkunden

Werden Sie zum Experten beim Hosten virtueller Events

Lassen Sie sich ausführlich erklären, wie eine virtuelle Event-Plattform Ihnen dabei helfen kann, ansprechendere externe und interne Events zu veranstalten, indem Sie Ihre Hosting-Fähigkeiten mit diesen Ressourcen zum Einstieg verfeinern.

Host a virtual event!

Hosten Sie ein virtuelles Event!

Sehen Sie sich die Preise an, um mehr zur Verwendung von Zoom Events für Ihr nächstes Event zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen

Fragen zur virtuellen Event-Plattform

Die Erstellung eines virtuellen Events in Zoom Events ist ganz einfach. Zunächst müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. Wechseln Sie dazu zu events.zoom.us. Sobald Sie sich angemeldet haben, wählen Sie auf der Registerkarte „Verwalten“ die Option für ein Event oder eine Konferenz und ein Event mit Einzelsitzungen oder mit mehreren Sitzungen aus. Sie werden dann mithilfe des Schritt-für-Schritt-Prozesses auf der linken Seite der Anzeige durch die Event-Erstellung geführt. Nach jedem Abschnitt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu speichern und fortzufahren. Weitere Informationen zum Einrichten von Events finden Sie hier.

Mit Zoom Events können Sie virtuelle oder hybride Events hosten, bei denen Teilnehmer Ihre Inhalte nutzen, über die Chat- und Networking-Funktionen von Zoom Events miteinander interagieren und alle Ihre nachträglichen Event-Analysen über die Registerkarten für Analysen und Bedienelemente verfolgen können.

Mit Funktionen wie der virtuellen Messefläche (Expo Floor), Networking und Livestreams in der Lobby können Sie Ihren Teilnehmern eine Vielzahl an Möglichkeiten einräumen, miteinander und mit Ihren Inhalten zu interagieren.

Allgemeine Fragen zu Zoom Events

Zoom Events ist eine virtuelle Event-Plattform für das Durchführen von Events in Form von einzelnen oder mehrtägigen Sitzungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten. Zoom Events baut auf den Funktionen von Zoom Meetings und Zoom Webinars auf und ergänzt Ihre Events (öffentlich oder privat, kostenlos oder kostenpflichtig) durch spezielle Event-Hubs, robuste Registrierungs- und Ticketing-Optionen sowie Teilnehmer-Networking. Sie können Ihre Events auch in einem privaten oder öffentlichen Hub veröffentlichen, um Teilnehmern das Beitreten zu erleichtern.

Zoom Events ist eine Komplettlösung für virtuelle Events und baut auf der zuverlässigen Videotechnologie von Zoom auf, mit der Sie virtuelle Events mit einer Größe bis zu 50.000 Teilnehmern nahtlos erstellen und verwalten können. So ist es Ihnen möglich, mit der Zoom-Technologie, die Sie kennen und lieben, virtuelle Events zu erstellen, zu vermarkten und darüber Berichte zu erstellen.

Zoom Webinars ist ideal für Einzelsitzungen, bei denen eine Einzelperson vor einem größeren Publikum spricht. Mit Zoom Events erhalten Sie die zusätzliche Möglichkeit, mehrere Webinarsitzungen zu verbinden und diese sogar mit Zoom Meetings zu längeren, interaktiveren virtuellen Erlebnissen zu kombinieren. Zoom Events bietet ein komplettes Eventmanagement mit Funktionen wie Event-Hubs mit Branding, Eventlobby für Teilnehmer-Networking, Registrierung und Ticketing sowie eine verbesserte Berichterstellung. Unsere FAQ speziell zu Zoom Webinars finden Sie hier.

Mit OnZoom können Hosts Einzelmeetings oder Webinare einrichten und sie auf der Liste der öffentlichen Events auf on.zoom.us aufführen. Auf der Plattform haben Hosts die Möglichkeit, ihr Event zu Geld zu machen, indem sie Tickets dafür verkaufen.
Zoom Events ist unsere virtuelle Event-Plattform für das Durchführen von Events in Form von einzelnen oder mehrtägigen Sitzungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten. Zoom Events baut auf den Funktionen von Zoom Meetings und Webinars auf, fügt kostenlosen und kostenpflichtigen Events spezielle Event-Hubs, personalisierbare Registrierungs- und Ticketing-Optionen sowie Teilnehmer-Networking hinzu und unterstützt zudem Events in Form von Mehrfachsitzungen. Erlebnisse, die auf der Zoom Events-Plattform erstellt wurden, können flächendeckend für die Teilnehmer freigegeben werden. Eine Veröffentlichung auf on.zoom.us, dem Eventverzeichnis von Zoom, ist allerdings nicht möglich.
Für OnZoom benötigen Hosts eine Meeting-Lizenz und/oder eine Webinar-Lizenz, um einmalige oder regelmäßige Events zu planen. Zur Verwendung von Zoom Events ist der Kauf einer Zoom Events-Lizenz erforderlich.

Eine Zoom Events-Lizenz beinhaltet die Möglichkeit, Webinare im Zoom Webinars-Portal zu planen, und enthält alle Webinar-Funktionen. Sie können nicht gleichzeitig ein Zoom Webinar über das Portal und ein Zoom Event mit derselben Lizenz durchführen.

Informationen zur geografischen Verfügbarkeit von Zoom Events finden Sie hier.

Um Zoom Events nutzen zu können, wird die neueste Client-Version benötigt. Hier finden Sie einen Hilfe-Artikel, in dem Sie erfahren, wie Sie überprüfen können, ob Sie die aktuellste Version des Zoom Client nutzen.

Die Nutzung von Zoom Events unterliegt den Zoom Events-Nutzungsbedingungen für Hosts und der Zoom Events-Datenschutzerklärung.
Teilnehmer können auch über ihren Webbrowser an Events teilnehmen, wenn sie keinen Zugriff auf den Zoom Client haben.

Funktionen von Zoom Events

Zu den bei unseren Kunden beliebten Funktionen für Zoom Events zählen unter anderem:

  • Eine Komplettlösung für das Eventmanagement
  • Event-Hubs für die Organisation und Präsentation Ihrer Events und Hosts
  • Personalisierbare Registrierungs- und Ticketing-Optionen für Events.
  • Teilnehmer-Networking über eine Eventlobby mit Chatfunktion
  • Eine Vielzahl von Event-Optionen, darunter Tickets für private oder öffentliche, kostenlose oder kostenpflichtige Events (Tickets für kostenpflichtige Events verfügbar in über 20 Ländern und es kommen noch weitere hinzu)
  • Eventberichterstattung einschließlich Registrierung, Teilnahme und Ticketverkauf
  • Die Möglichkeit, Ihr Event als Spendenaktion einzurichten
  • Expo schafft eine bessere Vernetzung mit Live-Networking zwischen Teilnehmern, Rednern und Sponsoren.
  • Mit den Networking-Funktionen können Teilnehmer im Rahmen eines Events nach anderen Teilnehmern suchen und Kontakte knüpfen

Expo ist eine Funktion in Zoom Events, mit der Event-Teilnehmer sich besser vernetzen können, indem sie sich in einem virtuellen Raum bewegen, sich mit anderen Teilnehmern, Sponsoren und Rednern vernetzen und Expo-Ständen für Live-Gespräche beitreten.

Ja, mit Zoom Events haben Sie die Möglichkeit, private oder öffentliche Events zu erstellen. Sowohl Event-Hubs als auch spezielle Events können öffentlich oder privat eingestellt werden. Diese Einstellungen können ganz einfach bei der Erstellung und Verwaltung von Hubs und Events auf der Zoom Events-Plattform vorgenommen werden.

Inhaber einer Zoom Events-Lizenz können aus zwei verschiedenen Veranstaltungstypen wählen. Diese Veranstaltungstypen sind: Event (Einzelveranstaltung) und Konferenz (mehrere Tage, Parallelprogramm).

Die Wahl des Eventtyps sollte sich in erster Linie nach der Größe und dem Umfang Ihres Events richten und danach, wie viele Sitzungen Sie planen.
Event: Meeting oder Webinar mit einer Einzelveranstaltung, das über die Zoom Events-Plattform eingerichtet wird. Events können gebührenpflichtig oder kostenlos sein.
Konferenz: Unterstützt Veranstaltungen, die parallele Sitzungen haben und/oder sich über bis zu fünf Tage erstrecken. Eine Konferenz bietet Zusatzfunktionen wie einen speziellen Sponsorenbereich, Livestreams in der Lobby, gemeinsame Bearbeitung sowie zusätzliche Integrationen zur Nachbereitung.

Ja, Zoom Events unterstützt Veranstaltungen mit Parallelprogramm.

Zoom Events nutzt das Sicherheits-Grundgerüst der Zoom-Plattform. Beispiele für Sicherheitsfunktionen, die nur für Zoom Events verfügbar sind:

  • Zoom Events erstellt Tickets, die jeweils einem einzigen Benutzer zugeordnet sind. Um einem Event beizutreten, muss ein Benutzer mit der Person übereinstimmen, für die das Ticket registriert wurde.
  • Die Teilnahme von Gästen wird nicht unterstützt. Alle Teilnehmer müssen sich bei Zoom anmelden. Ein kostenpflichtiges Konto ist für die Teilnahme an einem Event jedoch nicht notwendig.

Fragen zur Zahlung

Der Preis von Zoom Events richtet sich nach der gewünschten Kapazität bei der Zuschauerregistrierung. Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere Seite Pläne und Preise.

Für Hosts bietet Zoom Events eine Zahlung per Stripe und PayPal an. Hosts müssen sich mit einem Business-Konto anmelden, das über eine dieser beiden Zahlungsoptionen verfügt, um kostenpflichtige Events durchführen zu können. Für PayPal können Sie Ihr bestehendes Business-Konto verlinken, um Zahlungen zu erhalten.
Teilnehmer können Tickets mit ihrer Kredit- oder Debitkarte sowie über eine PayPal-E-Börse bezahlen. Tickets für kostenpflichtige Events sind in über 20 Ländern verfügbar und es kommen noch weitere hinzu.

Zoom ist ein Dienst auf Abonnementbasis. Das bedeutet, dass Ihr Abonnement für den von Ihnen gewählten Zeitraum (Monat/Jahr) gültig ist. Der Zoom-Dienst wird am Ende Ihrer Abonnementlaufzeit automatisch verlängert. Sie können die automatische Verlängerung Ihres Abonnements stornieren.

Wenn Ihr Unternehmen verlangt, dass Dienstanbieter das Formular „W-9“ [= Antrag auf Erteilung einer Steuernummer] für die Steuerunterlagen hinterlegen, können Sie ein Exemplar des Zoom W-9 hier finden.

Ja, Zoom bietet subventionierte Preise für Bildungseinrichtungen an, um Lehrpersonal auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, sich mit Schülern/Studierenden zu verbinden. Bitte kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für Informationen zur Preisgestaltung.

Benutzer und Teilnehmer von Events

Ähnlich wie bei der Obergrenze für Zoom Webinars kann Zoom Events bis zu 50 000 Teilnehmer unterstützen (Hosts, Co-Hosts, Diskussionsteilnehmer und Teilnehmer zusammengenommen). Für Events mit mehr als 10 000 Teilnehmern kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb, um Ihre Bedürfnisse einzuschätzen und einen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Die Sitzungskapazität von Zoom Events richtet sich nach der Kapazität der Zoom Events-Lizenz. Wenn ein Event-Host über eine Zoom Events-Lizenz 1000 verfügt, können bis zu 1000 Teilnehmer an einer Webinar- oder Meeting-Sitzung teilnehmen. Eine Meeting-Sitzung weist eine maximale Kapazität von 1000 Teilnehmern auf, selbst wenn der Host über eine Zoom Events-Lizenz über 1000 verfügt. Hinweis: Wenn ein Meeting außerhalb von Zoom Events durchgeführt wird, richtet sich die Meeting-Kapazität nach der Kapazität der Zoom Meeting-Lizenz.

  • Der Host verfügt über die vollen Berechtigungen, ein Event zu planen, die Einstellungen festzulegen und das Erlebnis zu verwalten. Der Host kann alternative Hosts zuweisen, die ebenfalls die Sitzungen starten können (dabei muss es sich um lizenzierte Benutzer handeln, die zum selben Konto gehören).
  • Alternative Hosts sind diejenigen, die bei der Durchführung des Events mitwirken. Diese können den Bildschirm freigeben und Audio und Video verwenden, um am Event teilzunehmen. Die Anzahl der möglichen Diskussionsteilnehmer in Ihrer Sitzung richtet sich nach Ihrem Zoom Meeting Lizenz-Abo.
  • Diskussionsteilnehmer sind Ihre Referenten und diejenigen, die bei der Durchführung Ihres Events helfen. Diese können den Bildschirm freigeben und Audio und Video verwenden, um am Event teilzunehmen. Die Anzahl der möglichen Diskussionsteilnehmer in Ihrer Sitzung richtet sich nach Ihrem Zoom Meeting Lizenz-Abo. Diskussionsteilnehmer können an jeder Sitzung bei jedem Event teilnehmen.
  • Sprecher sind diejenigen, die auf dem Bildschirm eine Präsentation halten. Mit einem Sprecher-Ticket können Sie an allen Sitzungen eines Events teilnehmen und der Sprecher bei einer bestimmten Sitzung sein.
  • Teilnehmer sind Personen, die an Ihrem Event teilnehmen. Wenn Sie Ihre Sitzung als Meeting oder Webinar eingerichtet haben, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit dem Host und untereinander zu interagieren. Bei Webinar-Sitzungen können Teilnehmer vom Host oder Co-Host zu Diskussionsteilnehmern befördert werden.
  • Diskussionsteilnehmer, Sprecher, Sponsoren, Dolmetscher und Teilnehmer können an Ihren Sitzungen teilnehmen, ohne Zoom zu kaufen oder herunterzuladen. Allerdings müssen sie in ihrem jeweiligen Zoom Konto angemeldet sein.
  • Sponsoren können mit ihrem Ticket an allen Sitzungen teilnehmen sowie auf den Sponsorenseiten den Chat moderieren und mit Teilnehmern interagieren.
  • Dolmetscher können an Ihrem Event teilnehmen und bestimmte Sitzungen live in eine andere Sprache übertragen. Dolmetscher sind Zuschauer bei allen Meetingsitzungen und Diskussionsteilnehmer bei allen Webinarsitzungen. Dolmetscher werden zu spezifischen Audiokanälen hinzugefügt. Teilnehmer können sich dann je nach bevorzugter Sprache aussuchen, welchen Audiokanal sie hören möchten. Um mehr über Dolmetscher in Event-Meetings oder -Webinaren zu erfahren, besuchen Sie diesen Supportartikel.
  • Hub-Inhaber können einen Hub erstellen und löschen sowie Abrechnungsinformationen einrichten. Hub-Manager können andere Hub-Hosts und -Manager sowie Events hinzufügen. Hub-Hosts können Events auch zum Hub hinzufügen.

Ja, Teilnehmer benötigen ein Zoom-Konto, um sich für Events zu registrieren und an ihnen teilzunehmen. Benötigt wird nur ein kostenloses Basic Meetings-Konto.

Show More